Origin and History

Origin and History

Kombucha is a millennial drink over 2000 years old. Originally from Mongolia, Kombucha is traditionally prepared in Russia and China. Its name would come from Japan, around the year 415, when a Korean doctor called “Kombu” treated the digestive problems of the Japanese emperor Inkyo with this tea. Thus, the drink took the name of “kombu”, associated with “cha”, which means “tea” in Japanese. Beginning in the 1970s, Kombucha and fermented drinks in general enjoyed renewed interest among the knowledgeable public.

Today, this ancestral drink is very successful with people who want to have fun while preserving their health.


Die Kombucha

Es ist ein fermentierter Tee, leicht säuerlich, sehr erfrischend und natürlich prickelnd. Die “Magie” von Kombucha resultiert aus der Fermentation, das heißt aus der Arbeit zwischen Hefen und guten Bakterien (Saprophyten). Zucker wird als Brennstoff für diese völlig natürliche Umwandlung verwendet, die die Entwicklung körpereigener Mikronährstoffe (insbesondere Enzyme, Aminosäuren und Probiotika) ermöglicht, während viele Vitamine (hauptsächlich B und C) erhalten bleiben.

Es ist daher die Frucht einer perfekt aufeinander abgestimmten Arbeit zwischen Hefen und Mikroorganismen, die Kombucha zu seinen einzigartigen Eigenschaften und geschätzten Tugenden verhilft Äpfel, weniger Alkohol.